zurück

Skoliose-Therapie

24
16.01.2019 - 27.01.2019
Bad Elster
Johannesbad Akademie GmbH
195,00 Euro inkl. Skript

Seitdem die Pionierin Katharina Schroth auf dem Gebiet der Skoliosetherapie arbeitete und forschte, ist die Skoliosetherapie aus dem Alltag des Physiotherapeuten nicht mehr wegzudenken.
Auch Dr. med. Hans Rudolf Weiß hat in seinem Buch »Befundgerechte Physiotherapie bei Skoliose« als Facharzt für Orthopädie mit Behandlungsbeispielen basierend auf dem differenzierten Befund der Krümmungsmuster wissenschaftlich gearbeitet.
Eine spezielle Methode unter Einbeziehung mehrerer Therapiearten ergibt sich nun in diesem neuen Konzept.

Kursinhalt

- Geschichte
- Diagnostik
- Befund
- Befund / Praxis
- konservative dreidimensionale Behandlung

Ihr Nutzen

Nach diesem Kurs können Sie genau befunden, die erlernten Basiskenntnisse und kombinierte Behandlungsmethoden sowie konsequente konservative dreidimensionale Skoliosebehandlungen in Ihrer Praxis erfolgreich anwenden.

Anerkannt zur Verlängerung der Rückenschullehrerlizenz (bei Lizenzerwerb nach dem 01.01.2007 oder absolviertem Update-Kurs). Für die Lizenzverlängerung müssen mindestens 15 UE nachgewiesen werden. Zur Beachtung: Bitte informieren Sie sich vor Kursanmeldung bei Ihrem Verband, inwieweit dieser den Kurs zur Verlängerung anerkennt.

Zielgruppe

Ärzte, Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Masseure und medizinische Bademeister, Schüler ab dem 2. Ausbildungsjahr

Fortbildungspunkte / Unterrichtseinheiten
20

Kursleitung 

Martin Probst, Physiotherapeut, Skoliosetherapeut, Manualtherapeut, Lehrteam der FAMP

Jetzt anmelden