zurück

Manuelle Lymphdrainage & komplexe physikalische Entstauungstherapie (ML/KPE)

44
01.04.2019 - 26.04.2019
Bad Füssing
Johannesbad Akademie GmbH
1.350,00 € inkl. Skript

Wesentlicher Bestandteil der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie ist die Manuelle Lymphdrainage. Aber erst deren sinnvolle Kombination mit vielen anderen Maßnahmen macht die Komplexe Physikalische Entstauungstherapie zur wirksamen Behandlung von Lymphödemen, phlebolymphostatischen Ödemen und Lipödemen.
In unseren sehr praxisbezogenen, intensiven Lehrgängen werden Sie zum Spezialisten sowohl für die Entstauungsphase wie auch für die darauffolgende, genauso wichtige Erhaltungsphase der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie.
Zugangsvoraussetzungen sind die staatlichen Berufsanerkennungen zum Masseur und medizinischen Bademeister oder zum Physiotherapeuten. Die Berufsausbildung muss zum Zeitpunkt des Lehrgangsbeginns abgeschlossen sein. Ausbildung, Prüfung und Behandlungszulassung erfolgen nach den Richtlinien der Berufsverbände sowie der gesetzlichen Krankenkassen.
Als Nachweis dient eine Kopie Ihrer Berufsurkunde.

Die Weiterqualifizierung ist eine zugelassene Maßnahme nach AZAV und kann mit einem Bildungsgutschein gefördert werden (siehe Fördermöglichkeiten auf Seite 86)

Kursinhalt
•• Manuelle Lymphdrainage
•• Kompressionstherapie
•• Ärztlicher Unterricht
•• Demonstration der Behandlung am Patienten
•• Prüfung

Ihr Nutzen
Durch die Teilnahme an der vierwöchigen Zertifikatsausbildung werden Sie mit physiotherapeutischen Fertigkeiten ausgestattet, mit denen Sie lymphologisch erkrankte Patienten effektiv behandeln können. Der erfolgreiche Abschluss berechtigt Sie zur Abrechnung mit den Kostenträgern.

Zielgruppe
Ärzte, Krankengymnasten, Masseure und med. Bademeister, Physiotherapeuten

Fortbildungspunkte/Unterrichtseinheiten
200 (180 Präsenzphase / 20 E-Learnig)

Kursleitung T
Ärzte und Therapeuten (ML/KPE-Fachlehrer) der Földischule GmbH,
Lehrinstitut der Föld

Jetzt anmelden