zurück

Ayurveda, Abhyanga und Tibetische Rückenmassage

24
21.03.2020 - 22.03.2020
Bad Füssing
Johannesbad Akademie GmbH
285,00 Euro inkl. Skript

Abhyanga, die ayurvedische Ganzkörpermassage, wird sehr oft als die Königin aller Ölmassagen des Ayurveda bezeichnet. Ein unbeschreibliches Gefühl der Ganzheit und Fülle entsteht, wenn die Haut mit warmem Öl übergossen und anschließend mit sanften, einfühlsamen Händen ausgestrichen, berührt wird.
Die tibetische Rückenmassage ist eine sanfte, ruhige jedoch sehr energiereiche Massage. Der Masseur versucht bei der Massage Körper und Geist in Balance zu bringen, um physische, mentale und emotionale Spannungen, die sich am Rücken als Blockaden ansammeln, zu lösen.

Kursinhalt

- Ayurveda und Wellness (Hintergründe)
- theoretische Grundlagen Abhyanga-Massage
- Kontraindikationen
- Massagetechniken
- Praxis zur Abhyanga Ganzkörper-Massage (Kopf, Gesicht, Hände, Füße, Oberkörper)
- Ayurvedische-Öle/Wellness-Öle
- Standtechnik zur Massagebank
- Marketing

Ihr Nutzen

Die intensive Ausbildung konzentriert sich ausschließlich auf die praktische Ausführung einer Abhyanga mit ihren verschiedenen Techniken und Griffen abgestimmt auf eine 90-Minuten-Wellness-Massage. Die Ausbildung für die Tibetische Rückenmassage wird ebenfalls intensiv und praxisbezogen, ohne lang andauernde Gesprächsrunden (Esoterik) unterrichtet.

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Heilpraktiker, Masseure und med. Bademeister, medizinisches Personal, Erzieher, Pädagogen, Psychologen, Schüler ab dem 2. Ausbildungsjahr

Unterrichtseinheiten
20

Kursleitung 

Helmut Göppel, Instruktor für ganzheitliche Massagen, Fitness Personal Trainer

Jetzt anmelden