zurück

Therapie-Flossing

20
02.02.2019
Bad Elster
Johannesbad Akademie GmbH
150,00 Euro inkl. Skript und Flossband

Das Flossing hält seit kurzer Zeit Einzug in der Physiotherapie und Rehabilitation und stellt ein erstaunlich wirkungsvolles Werkzeug für die physiotherapeutische Praxis dar.
Für die Anwendung benötigt man ein sogenanntes Flossband, welches man straff um das Gelenk oder die Region, die behandelt werden soll, wickelt. Im Anschluss werden unter diesem Druck aktive und passive Bewegungen ausgeführt. Schon nach einer sehr kurzen Zeitspanne von maximal 2 – 3 Minuten wird das Band wieder abgenommen und erzielt sofort einen Behandlungseffekt.


Kursinhalt
•• Wirkungsweise des Flossings – Theorien und Studien
•• Indikationen und Kontraindikationen
•• Erarbeiten verschiedener Anlagen für OEX, UEX und Rumpf
•• Einsatzmöglichkeiten des Flossings in Sportphysiotherapie, Lymphologie und viele Tricks für die tägliche Arbeit
•• Behandlungsdemonstrationen


Ihr Nutzen
Es werden verschiedene Anwendungsmöglichkeiten und -grenzen praktisch vorgestellt. Sie erhalten ein neues Werkzeug für die physiotherapeutische Praxis an die Hand, welches schnell wirkungsvolle Behandlungseffekte erzielt. Dieses Werkzeug können Sie fall- und beschwerdespezifisch anwenden.


Zielgruppe
Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister, Heilpraktiker, medizinisches Personal, Schüler ab dem 2. Ausbildungsjahr


Fortbildungspunkte/Unterrichtseinheiten
8


Kursleitung 
Robin Bauer, Sportphysiotherapeut der Junioren/U23 Nationalmannschaft Kanu Slalom

Jetzt anmelden