zurück

Rückenschule – Fortbildung zum Rückenschullehrer

15
05.04.2019 - 14.04.2019
Bad Elster
Johannesbad Akademie GmbH
490,00 Euro inkl. Skript

Rückenbeschwerden sind nach wie vor Volkskrankheit Nr. 1 und auch in der Zukunft wird sich daran nicht viel ändern. Rückenbeschwerden gehören mit zu den häufigsten Gesundheitsbeschwerden in Deutschland.

Inzwischen gibt es bundesweit ein flächendeckendes Angebot an Rückenschulkursen als Präventionsmaßnahme vor Rückenschmerzen. Jährlich 800.000 Bandscheibenvorfälle, die behandelt werden müssen, sprechen für sich.

Kursinhalt
•• Allgemeine Grundlagen der Rückenschule
•• Rückenschmerz als biopsychosoziales Problem
•• I nformationen zu Aufbau, Organisation und Finanzierung einer Rückenschule sowie
zur Qualitätssicherung
•• Körperwahrnehmung
•• Krankheitsbilder des Rückens
•• Schulung von Haltung und Bewegung
•• Stressmanagement und Entspannung
•• Coaching-Strategien und Life-Time-Sportarten

Inhalte in Anlehnung an das Curriculum des KddR (Konföderation der deutschen Rückenschulen)

Ihr Nutzen

Das Durchführen von Rückenschulkursen (60 UE) ist von den Spitzenverbänden der Krankenkassen zur Umsetzung von § 20 Abs. 1 und 2 SGB V anerkannt.

Zielgruppe
Ärzte, (Diplom-) Sportwissenschaftler und Sport- und Gymnastiklehrer, Ergotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister (Ausbildung nach 1994), Physiotherapeuten, Psychologen, Schüler ab dem 3. Ausbildungsjahr (Zertifikat wird nach abgeschlossener Berufsausbildung ausgehändigt)

Fortbildungspunkte / Unterrichtseinheiten
60

Kursleitung 
Referenten des Vereins für Rückenschule und Gesundheitssport Frankfurt / Rhein-Main e.V.

Termine

Teil 1: 05. - 07.04.2019 
Teil 2: 12. - 14.04.2019

Jetzt anmelden