Neuroanatomie

Artikel 245 VON 257
Zoom

Neuroanatomie

Struktur und Funktion
Kurzfristig nicht lieferbar. Wieder erhältlich in 3-5 Werktagen.
  • Für den Merkzettel bitte anmelden.
  • Der »Trepel« begeistert alle, die Neuroanatomie lernen: Dieses Lehrbuch erklärt die Neuroanatomie praxisnah und abwechslungsreich: Von der Nervenzelle zu komplexen Bahnsystemen. Verständliche Sprache und leicht zu lesen: der '''Rote Faden''' durch die Neuroanatomie!
     

    Zum Inhalt:

    • Morphologie, Funktionen und Klinik werden im Zusammenhang dargestellt
    • Viele klinische Hinweise zeigen anschaulich, wie sich Funktionsausfälle auswirken
    • Mit zahlreichen Fallbeispielen
    • Mit Zusammenfassungen am Kapitelende und Fragen und Anworten zu jedem Kapitel 

    Warum brauche ich dieses Buch in der Ausbildung?

    Neuroanatomie gehört meistens aufgrund des massenhaften Lernstoff und den eher abstrakten Sachverhalten zu einem der unbeliebtesten Fächer in der Physiotherapieausbildung. Neurologische Erkrankungen sind ein sehr wichtiges und umfassendes Arbeitsfeld der Physiotherapie, daher muss man die Anatomie, Physiologie und Pathologie des peripheren und zentralen Nervensystems auf jeden Fall beherrschen, ein gutes Fachbuch ist dazu unerlässlich.

    Neuroanatomie Taschenbücher sind oft nicht sehr verständlich, da sie auf wesentliche Inhalte reduziert sind. Zum Glück werden in dem Neuroanatomiebuch von Trepel die Strukturen nicht nur isoliert benannt, sondern sehr anschaulich in die Zusammenhänge eingebunden und die Funktionsweise des Nervensystems erklärt. Somit kann man es besser verstehen und damit auch schnell und direkt lernen. Der „Trepel“ hat neben den Beschreibungen auch noch anschauliche, übersichtliche Abbildungen, die komplexe Zusammenhänge und den Aufbau des Nervensystems sehr gut verbildlichen. Klinische Bezüge, Fallbeispiele und Wiederholungsfragen sind gut geeignet, um das gelernte Wissen zu überprüfen und zu vertiefen.

    Der „Trepel“ wirkt auf den ersten Blick sehr umfangreich, aber keine Angst, man muss ihn nicht auswendig lernen, sondern man kann sich anhand des Inhaltsverzeichnisses die Kapitel suchen, die man wirklich braucht. Später in der Praxis oder für Fortbildungen kann man das Neuroanatomiebuch von „Trepel“ immer wieder als Nachschlagwerk benutzen.
     

    Der Autor

    Martin Trepel

    Bibliografie

    422 Seiten, 356 farbige Abbildungen, Softcover, Format: 20 x 27 cm,
    7. Auflage 2017
     

    Ich möchte informiert werden, sobald dieser Artikel wieder lieferbar ist!

    • Bitte Wert angeben!

    • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

    • Prüfcode

      Bitte Wert angeben!


    Das könnte Sie auch interessieren:

    * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten